Unsere Versiegelungen  in  Überblick 



Lackpeeling

Um leichte Kratzer, Flugrost, Teerentfernung, Vogelkot - Rückstände und eingetrocknete  Insekten  vollständig zu entfernen, wird eine hauchdünne Schicht des Lackes abgeschliffen und anschließend mit einer Hochglanz Politur wieder versiegelt. Den größten Erfolg erzielen wir bei schwarzen Autos. Da sind die kleinen Lackkratzer der Waschstraßen - Bürsten am bestens zu sehen. Durch die Politur gehen die Kratzer und andere Rückstände fast vollständig wieder raus. 





Die Besonderheiten dieses Wachses bestehen in seiner hohen Härte sowie in seinem hohen Schmelzpunkt von über 85° C. Es ist außerdem dafür bekannt, Oberflächen mehr Glanz zu geben. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich Carnaubawachs perfekt als Bestandteil von Lackpflegeprodukten: 

Es sorgt einerseits für einen besonderen Glanz, der so von keiner anderen Lackpflege erreicht wird. 

Es schützt den Lack aufgrund seiner Härte dauerhaft und versiegelt aufgeraute Flächen. 

Genau wie Nanoversiegelung  erzeugen  Carnauberwachs einen hervorragenden Abperleffekt. Da das Wachs den Lack im Gegensatz zur Nanotechnologie jedoch glättet und verschließt, entsteht zusätzlich ein besonderer Tiefenglanz, den Nanoversiegelung nicht bieten können. Nach dem Abschleifen eines Lacks sollte man eine Carnauberwachs anwenden, um den Lack zu verschließen. Eine Carnauberwachs hat nicht nur eine reinigende Wirkung, sie schützt den Lack gleichzeitig durch ihren Wachsanteil. 


Carnauberwachs



Nanovetsiegelung

Die Nanoveredelung gibt dem Autolack mehr als nur unglaublich spiegelnde Brillanz. Nanoversiegelung arbeitet mit dem Lotoseffekt: Die winzigen Partikel verschließen die Poren der Lackschicht und bilden einen unsichtbaren, widerstandsfähigen Schutzfilm, von dem Wasser einfach abperlt und auf dem sich Staub, Kalk und Schmutz kaum festsetzen können. Diese hochwertige Veredelung, fachgerecht aufgebracht, schützt ihr Auto ein Jahr und länger vor Umwelt- und Witterungseinflüssen sowie ultravioletter Strahlung.

Zuerst waschen wir Ihren Wagen gründlich von Hand. Dann reinigen wir den Lack und entfernen verbliebene Schmutzpartikel mit einer speziellen Reinigungsknete. Danach folgt eine Hochglanzpolitur. Dann nehmen wir das Poliermittel mit einem Microfasertuch wieder ab und entfetten den Lack mit einem alkoholhaltigen Reinigungsmittel. Nun wird auch das Entfettungsmittel wieder entfernt, bis die Lackoberfläche wirklich rückstandsfrei und trocken ist.

Erst jetzt tragen wir die Nanoversiegelung in einer feinen Schicht vorsichtig mit einem weichen Tuch gleichmäßig auf den Lack auf. Das Trocknen und Aushärten der Versiegelung dauert etwa zwei Stunden. Zum Schluss wird die gesamte Schutzschicht mit einem Mikrofasertuch nochmals auf Hochglanz poliert. Und Ihr Wagen erstrahlt dauerhaft in neuem Glanz.







 
 
 
Anrufen
Email